[FFS] Wlan tut aua! Angstmache oder fundierte Studien?

Benny benny at freifunk-beuren.de
Mi Feb 28 17:36:13 CET 2018


Hallo Zusammen,
es häufen sich zur Zeit Leserbriefe welche gegen Wlan und vorallem gegen Freifunk gerichtet sind.
Allein in der Nürtinger Zeitung waren es in den letzten Wochen schon 5 Leserbriefe, wie auch gestern dieser: http://www.ntz.de/nachrichten/leserbriefe/artikel/gute-entscheidung-gegen-wlan/

Zugegeben, wir haben durch unsere Öffentlichkeitsarbeit auch sicher den ein oder anderen schlafenden Hund geweckt, dennoch sollten wir Freifunker uns überlegen wie wir mit diesen Kritikern umgehen. 
Entweder man schweigt und geht auf dieses Thema nicht näher drauf ein (aktueller Ansatz der Gemeinde Beuren), oder man sollte fundiert Stellung beziehen. 
Die Frage ist ob es seitens FFS oder Budesweit hier eine klare Stellung bezogen werden sollte, auf die man verweisen könnte und isealerweise der Angstmache die Energie entziehen könnte?

Argumente von wegen „ wlan ist doch nur ein Bruchteil von Dect oder LTE“ reichen wohl nicht aus!

Was meint Ihr?

Evtl. ein Thema für das kommende Treffen?

Gruß Benny
Freifunk-Beuren.de
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.freifunk-stuttgart.net/pipermail/misc/attachments/20180228/a66daa9a/attachment.html>


Mehr Informationen über die Mailingliste Misc